Interreg
17.01.
2018

„Unkomplizierte, effektive Lösungen finden, die EU-weit anwendbar sind“

Interview mit Katja Ecke von INTERACT

Frau am Rechner © pexels, startupstockphotos

Interreg ist mitunter schon eine Wissenschaft für sich. Katja Ecke, Mitarbeiterin des INTERACT-Büros in Valencia, erklärt im Interview, was INTERACT dafür tut, damit die mehr als hundert Interreg-Programme, die es in ganz Europa gibt, nicht allzu sehr ihren individuellen Managementkulturen verfallen.

0
13.10.
2015

Die neue Interreg-Periode: Vereinfachungen und Verbesserungen

Was sich auf bürokratischer Ebene getan hat

Wer die letzten Jahre Interreg-Projekte zu leiten und Berichte zu erstellen hatte, hat sich oft über bürokratische Hürden geärgert. Ich auch. Wir haben sehnsüchtig auf Erleichterungen gewartet – und tatsächlich einige bekommen. Es steht mir nicht zu, sie abschließend aufzu-listen, sie im Detail zu beschreiben oder gar zu bewerten. Aber über die folgenden habe ich mich gefreut.