Interreg
03.09.
2015

25 Jahre Freiheit und Einheit – Dialog mit den Bürgern

Interreg-Stand im BMVI gut besucht

Am 29. und 30. August waren das Bundeskanzleramt und die Türen der Bundesministerien in Berlin offen, damit die interessierten Bürger einen Einblick in die Arbeit der Bundesregierung bekommen können. Auch die Türen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in der Invalidenstraße waren offen, wo das Ministerium und verschiedene Behörden aus dem Geschäftsbereich die Besucher an etwa 50 Ständen mit vielen interessanten Themen erwarteten. Rund 156.000 Gäste haben den Tag der offenen Tür besucht und sich über aktuelle Themen der Bundesregierung informiert. Schwerpunktthemen waren unter anderem "25 Jahre Deutsche Einheit", die Digitale Agenda und der Bürgerdialog "Gut leben". Planung für ein gutes Leben in einem vereinten Europa sind Themen, wozu auch die europäische Raumentwicklungspolitik und das Programm Interreg B beitragen.